April 26, 2015

Outfit: Minztöne


Die Uni hat mich mal wieder in ihren Fängen. Aus mit langem schlafen, in den Tag hinein leben und sich um nichts Gedanken machen. Jetzt heißt es wieder "Lernen, Lernen, Lernen" aber es macht auch wirklich Spaß und irgendwann muss es ja auch weiter gehen sonst hat das Studium schließlich ja auch nie ein Ende. Dieses Semester ist eins der wichtigsten für mich und daher möchte ich mich auch besonders reinhängen. Falls daher der ein oder andere Post etwas später kommt, dann habt bitte etwas Nachsicht mit mir. Dieses Outfit haben wir in den schönen Beutelsbacher Weinbergen geknipst. Dort ist fast nichts los  (heißt: man wird nicht dumm angeschaut nur, weil man seine Bilder macht) und man hat einfach nur eine tolle Aussicht auf den ganzen Umkreis. 



Diesmal ist auch ein kleiner Specialguest auf meinem Foto: Biene, der Hund von meinem Freund und seinen Eltern. Sie ist zuckersüß und liebt die Sonne genauso sehr wie ich. Echt erstaunlich was für ein riesengroßes, warmes Herz sie doch hat, obwohl sie die ersten Jahre ihres Lebens, ziemlich schlimmes erleben musste. Auf der Straße in Spanien vor den Hundefängern fliehen, kaum etwas zu essen, ohne ein Dach über dem Kopf oder Menschen die einem Liebe schenken. Und doch wäre sie fast in der Tötungsstation getötet worden, wenn es nicht so tolle Organisationen gäbe, die Hunde aus dieser schlimmen Lage retten. So konnte sie nach Deutschland kommen, um ein schönes, friedliches Leben zu führen, welches sie auch definitiv verdient hat. Dieses Glück haben aber leider nur sehr wenige.









Kommentare :

  1. Schöner Blogpost! Ich liebe die Farben :))

    LG Michelle
    www.miss-phiaselle.com

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schönes Outfit und toller Beitrag!

    Liebst
    Laura

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen